Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

 

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen Tekpoint GmbH. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für uns. Eine Nutzung unserer Internetseite ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern Sie besondere Services über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchten, könnte jedoch die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir jedenfalls Ihre Einwilligung ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz- Grundverordnung (kurz: „DSGVO“) sowie in Übereinstimmung mit dem österreichischen

Datenschutzgesetz 2018 (kurz: „DSG 2018“). Mittels dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner klären wir Sie mittels dieser Datenschutzerklärung über die Ihnen zustehenden Rechte auf.
Tekpoint GmbH hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann.

 

1. Wer ist für Ihre personenbezogenen Daten verantwortlich?

Tekpoint GmbH (kurz: „Tekpoint“) trägt gemäß den Bestimmungen der DSGVO sowie des DSG
2018 die Verantwortung für Ihre personenbezogenen Daten.

Tekpoint GmbH
Leopold Ungar Platz 2,
1190 Wien | Österreich
UID Nummer: ATU65412145
Firmenbuchnummer: 335307z
Steuernummer: 214/1799
Gerichtsstand: Wien

 

 

2. Welche personenbezogenen Daten werden verarbeitet?

2.1. Wir erfassen Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns freiwillig – insbesondere im Wege des Registriervorgangs, im Rahmen einer Anforderung eines Angebots, einer Kontaktanfrage, oder im Rahmen sonstiger Vertragsanbahnungen – übermitteln. Die von Ihnen bereitgestellten und übermittelten personenbezogenen Daten sind insbesondere Kontaktdaten (wie beispielsweise Name, Adresse, Geburtsdaten, usw.), Kommunikationsdaten (wie beispielsweise E-Mailadressen, Telefonnummern, usw.), Zahlungsdaten (Zahlungsinformationen und –historie), Kredit- sowie Bestellinformationen.
Wenn Sie ein eigenes Tekpoint-Konto haben, verarbeiten wir auch Ihre personenbezogenen Daten, die Sie in Verbindung mit dem Konto bzw. der Mitgliedschaft übermittelt haben (insbesondere Konto- oder Mitgliedschaftsnummer und Kaufhistorie).

2.2. Wir arbeiten mit Auftragsverarbeitern zusammen, die bestimmte Daten in unserem Auftrag verarbeiten. Dies geschieht ausschließlich im Einklang mit der DSGVO sowie dem DSG 2018. Durch sorgfältige Auswahl und regelmäßige Kontrolle stellen wir sicher, dass unsere Auftragsverarbeiter alle organisatorischen und technischen Maßnahmen treffen, die zum Schutz Ihrer Daten erforderlich sind.

 

3. Wo speichern wir Ihre Daten?

Die Daten, die wir bei Ihnen erheben, werden innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) gespeichert, können jedoch in ein Land außerhalb des EWR übertragen und dort verarbeitet werden. Eine solche Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt unter Einhaltung der geltenden Gesetze. Bei Übertragungen in Länder außerhalb des EWR greift Tekpoint auf Standardvertragsklauseln und das Privacy Shield zurück, sofern von der Europäischen Kommission keine Entscheidung über die Angemessenheit getroffen wurde.

 

4. Warum verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten und was ist die rechtliche Grundlage
für die Verarbeitung?

4.1. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke:

a. Bereitstellung von Serviceleistungen
Unsere Internetseite ermöglicht eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns. Sofern Sie per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit uns aufnehmen, werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte. Tekpoint nutzt die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten auch für die Bearbeitung Ihrer Online-Einkäufe sowie zur diesbezüglichen Kontaktaufnahme (Versand von Mitteilungen zum Lieferstatus oder von Benachrichtigungen bei Problemen mit der Lieferung Ihrer Artikel). Wir möchten Ihnen mehrere Zahlungsarten anbieten und nehmen Analysen vor, um herauszufinden, welche Zahlungsmöglichkeiten Ihnen zur Verfügung stehen, einschließlich Ihrer Zahlungshistorie und Bonitätsprüfungen.
b. Direktwerbung
Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen Werbeangebote, Einladungen zur Teilnahme an Umfragen, Veranstaltungen usw. per E-Mail, SMS, Telefon und Post zu schicken. Wir senden Ihnen relevante Informationen, Produktempfehlungen, Erinnerungen zu Artikeln in Ihrer Einkaufstasche und personalisierte Angebote.
c. Buchhaltung und Rechnungswesen
d. Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen
Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten zur Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen sowie zur Umsetzung von Gerichtsurteilen und behördlichen Entscheidungen. Tekpoint kann die erfassten Informationen auch verwenden, um Ansprüche oder Streitigkeiten in

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Serviceleistungen von Tekpoint zu untersuchen oder beizulegen oder zu anderen nach geltendem Recht zulässigen Zwecken verwenden.

4.2. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt aufgrund Ihrer ausdrücklichen Einwilligung und/oder aufgrund des bestehenden Vertragsverhältnisses und/oder aufgrund gesetzlicher Vorgaben.

4.3. Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten für die in Punkt 4.1. genannten Zwecke ist erforderlich für die Erbringung unserer Serviceleistungen. Die Nichtbereitstellung oder die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten hat unter anderem zur Folge, dass das Vertragsverhältnis aufgelöst und keine weiteren Serviceleistungen

 

5. Wer hat Zugriff auf Ihre Daten?

5.1. Wir übertragen Ihre personenbezogenen Daten zu den in Punkt 4.1. genannten Zwecken unter anderem an Unternehmen zur Überprüfung Ihrer Anschrift, Kommunikationsagenturen für den Versand von Bestellbestätigungen, Lager- und Distributionsanbieter in Verbindung mit der Lieferung Ihrer Bestellung, Zahlungsdienstleister für Ihre Zahlung, Inkassounternehmen,

Werbeagenturen und technische Dienstleister für physische und digitale Direktwerbung, Website- Agenturen sowie IT-Unternehmen, öffentliche bzw. staatliche Stellen, Rechtsvertreter,

Steuerberater, Versicherungsunternehmen und interne Geschäftsabteilungen, welche die Daten in unserem Auftrag verarbeiten. Beachten Sie, dass viele dieser Empfänger über ein eigenständiges Recht oder eine Pflicht zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verfügen.

5.2. Ihre Daten werden nicht an Dritte zu Werbezwecken außerhalb unseres Unternehmens weitergegeben oder verkauft. Die Weitergabe von Daten an Dritte dient nur zur Bereitstellung der in Punkt 4.1. genannten Verwendungszwecke.

 

6. Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?

6.1. Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung, zur Vertragsanbahnung oder zur Geltendmachung oder Abwehr von jeglichen Ansprüchen erforderlich sind. Weiters bewahrt Tekpoint Ihre Kundenkontodaten auf, solange Sie ein aktives Tekpoint-Konto haben. Nachdem Ihr Konto geschlossen wurde, werden Ihre Daten – sofern dies gesetzlich zulässig ist – gelöscht. Ihre Daten, die Sie uns im Wege des Kundenservices (Telefongespräche, E-Mail-Protokolle, Korrespondenz) übermitteln, bewahren wir 10 Jahre auf. Bei Beschwerden im Wege des

Kundenservices, werden Ihre personenbezogene Daten 2 Jahre gespeichert. 6.2. Tekpoint verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

 

7. Welche Rechte haben Sie?

7.1. Auskunftsrecht: Sie haben das gesetzlich zustehende Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Weiters steht Ihnen das Recht zu, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden.

7.2. Recht auf Berichtigung: Sollten Ihre Daten fehlerhaft oder unvollständig sein, berichtigen wir diese auf Anfrage.

7.3. Recht auf Übertragbarkeit: Wenn Tekpoint Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Zustimmung oder aufgrund einer entsprechenden Vereinbarung automatisch verarbeitet, haben Sie das Recht, eine Kopie Ihrer Daten in einem strukturierten, allgemein üblichen und maschinenlesbaren Format anzufordern, das an Sie oder eine andere Partei gesendet wird. Dies betrifft nur die personenbezogenen Daten, die Sie uns übermittelt haben.

7.4. Recht auf Einschränkung: Sie haben das Recht zu verlangen, dass Tekpoint die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen einschränkt, insbesondere wenn Sie einer Verarbeitung aufgrund eines berechtigten Interesses von Tekpoint widersprechen, wenn Sie uns mitteilen, dass Ihre personenbezogenen Daten falsch sind, wenn Sie Einwände gegen die Löschung personenbezogener Daten erheben und stattdessen die Einschränkung der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen sowie, wenn Tekpoint die personenbezogenen Daten nicht mehr benötigt, diese aber erforderlich sind, damit Sie Ihre Rechtsansprüche verteidigen können.

7.5. Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, von Tekpoint verarbeitete personenbezogene Daten – sofern dies gesetzlich zulässig ist – löschen zu lassen. Ausgenommen sind insbesondere folgende Fälle:

  • a. Sie stehen mit unserem Kundenservice zur Klärung einer Angelegenheit in Kontakt.
  • b. Sie haben eine Bestellung aufgegeben, die noch nicht oder nur teilweise versendet wurde.
  • c. Sie haben offene Zahlungen bei Tekpoint.
  • d. Sie haben unsere Serviceleistungen in den letzten fünf Jahren missbräuchlich genutzt bzw. es besteht der Verdacht auf eine solche missbräuchliche Nutzung.
  • e. Sie haben Ihre Verbindlichkeiten in den letzten drei Jahren an einen Dritten abgetreten.
  • f. Ihr Kreditantrag wurde innerhalb der letzten drei Monate abgelehnt.
  • g. Sofern Sie Käufe getätigt haben, bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten, die mit Ihrer Transaktion in Zusammenhang stehen, gemäß den Buchführungsvorschriften auf. Sie können außerdem jederzeit Ihre Einwilligung zur Verwendung Ihrer Daten zurücknehmen sowie der Verarbeitung widersprechen. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bleibt bis zum Zeitpunkt Ihres Widerrufs rechtmäßig.

7.6. Tekpoint wird Sie unverzüglich bei Verletzungen des Schutzes der personenbezogenen Daten benachrichtigen, sofern die Verletzungen voraussichtlich ein hohes Risiko für Ihre Rechte und Freiheiten zur Folge haben.

7.7. Sollten Sie der Meinung sein, dass Tekpoint Ihre personenbezogenen Daten nicht korrekt verarbeitet, können Sie sich an uns wenden. Sie haben auch das Recht, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen.

7.8. Ihre Rechte können Sie bei Tekpoint durch eine Mitteilung an die E-Mailadresse dsgvo@tekpoint.com geltend machen.